Klimalüge contra Wissenschaft

Klimalüge – Der größte Trick

zur Schaffung des Welt Sozialismus

Keine Klimakatastrophe in Sicht

Da fasst sich sogar der Eisbär an den Kopf

Seit Jahren warnen uns Politik und Medien vor der kommenden Klimakatastrophe. Es wird u.a. behauptet, das Polareis schmelze, Wüsten dehnten sich aus, der Meeresspiegel steige und die Eisbären würden aussterben.

Selbst beim IPPC sagt man, dass es keinen Beweis für die Menschen gemachten Klimaveränderungen gibt. Es geht darum die Zivilisationen zu deindustrialisieren. Es wird angestrebt, dass nur noch eine kleine Elite von biliigen Arbeitskräften versorgt wird. Dazu wird auch die weltweite Migration von ungebildeten Menschen in die hochgebildeten Staaten vorangetrieben.

Drei Minuten zum Einstieg

Bei näherer Betrachtung entpuppt sich die Theorie von der Menschen gemachten Klimaerwärmung jedoch als weniger stichhaltig, als sie uns verkauft wird.

Oben links kann man in der Playlist stöbern

 

Klimaschutz ist eine absurde Idee

Interview mit Michael Limburg. Er erklärt hier sehr ausführlich, welches wirtschaftliche und politische Kalkül hinter dieser religiös anmutenden Ideologie steckt

Bitte die anderen Video Seiten ansehen